Blockieren Sie unerwünschte Verwendung von Mikrofon durch Apps Tracking

Werbung

Aktuelle Version

Version
Aktualisieren
21.06.2022
Entwickler
Kategorie
Installationen
100.000+

App APKs

PilferShush Jammer APP

PilferShush Jammer blockiert andere Apps, die versuchen, das Mikrofon ohne Ihr Wissen zu verwenden. Einige Apps verwenden versteckte Prozesse, um Tracking-Audio im Hintergrund aufzuzeichnen, das entweder von nahegelegenen Beacons, Fernsehwerbung, gestreamten Musikdiensten oder Websites generiert wird. Dieses Tracking-Audio wird zwischen 18 kHz und 22 kHz (nahe der Ultrahochfrequenz) übertragen, was außerhalb des Bereichs des typischen menschlichen Gehörs, jedoch innerhalb des Aufnahmebereichs eines typischen Android-Telefons liegt.

Um die unerwünschte Verwendung des Mikrofons durch versteckte App-Prozesse zu blockieren, fordert PilferShush Jammer die Verwendung des Hardwaremikrofons vom Android-System an und hält es. Diese Technik sperrt das Mikrofon von anderen Apps, die versuchen, Zugriff darauf zu erhalten. Diese Technik wurde nur an Benutzer-Apps getestet, nicht an System-Apps. Das Android-System sollte PilferShush Jammer daran hindern, das Mikrofon zu blockieren, wenn ein Anruf eingeht oder getätigt wird.

Wenn die Störungstechnik ausgeführt wird und das Mikrofon gesperrt ist, sendet PilferShush Jammer eine Benachrichtigung, um den Benutzer über die Ausführung zu informieren. Tests haben gezeigt, dass es 0% CPU, 0% Netzwerk und 43,6 MB RAM verwendet, wenn es über eine Stunde läuft.

Dies ist eine experimentelle App, die im Rahmen der Erforschung von Audio-Gegenüberwachungsmethoden in der Android- und IoT-Welt erstellt wurde.

Es erfordert die Berechtigung RECORD_AUDIO, damit es auf das Mikrofon zugreifen und es sperren kann.

Es wird KEIN Audio aufgenommen oder angehört.
Es wird KEINE Verbindung zum Internet hergestellt.

Version 2.0 Active Jammer hinzugefügt:

Töne können mit einer Trägerfrequenz und einer Driftgrenze mit einer auf NUHF beschränkten Rate von 18 kHz bis 24 kHz abhängig von den Gerätefähigkeiten ausgesendet werden. Zum Beispiel 20000 Hz Träger, Driftgrenze 1000 Hz und Rate langsam - gibt ungefähr jede Sekunde eine zufällige Frequenz zwischen 19 kHz und 21 kHz aus.

Störsender der Version 3.0 werden als Dienst ausgeführt:

Sowohl der aktive als auch der passive Störsender werden jetzt als (Vordergrund-) Dienst ausgeführt, der genau angeben sollte, ob sie ausgeführt werden oder nicht. Dies hängt sowohl vom Android-Betriebssystem (Energieverwaltung) als auch von App-Managern ab, die möglicherweise laufende Dienste zerstören.

Da diese App versucht, die Verwendung von Mikrofonen zu blockieren, ist es wichtig, die Benachrichtigung NICHT zu schließen oder auszublenden, da Sie sonst möglicherweise vergessen, dass sie ausgeführt wird.

Enthält auch einen Scanner zum Überprüfen von vom Benutzer installierten Apps auf NUHF- und Audio Content Recognition (ACR) SDKs sowie auf Dienste oder Empfänger.

Version 4.0 Redesign
Grundlegende Überarbeitung des Designs, um Informationen klarer zu machen und die typischen Verwendungszwecke der App zu vereinfachen

Gleichzeitiges Audio-Update für Android 10 (Q): Audioerfassungsrichtlinie, die bedeutet, dass andere Aufnahme-Apps eine vorherige Audio-Aufnahme-App vom Mikrofon stoßen können.
(Siehe https://source.android.com/compatibility/android-cdd#5_4_5_concurrent_capture.)
Wenn eine andere Benutzer-App versucht, das Mikrofon von PilferShush Jammer zu übernehmen, versucht der neueste Build (4.4.1), einen laufenden passiven Jammer-Dienst automatisch neu zu starten, damit er "demjenigen entspricht, der mit der Erfassung der zuletzt empfangenen Audioübertragung begonnen hat" ( Zitat aus Android API-Dokumenten). Apps, die versuchen, Audio aufzunehmen, aber keinen Zugriff auf das Mikrofon haben, erhalten vom System auf Null gesetzte Audiodaten (Stille), obwohl sie möglicherweise immer noch Audio aufnehmen.

Anmerkungen:
Die Ausgabe von weißem Rauschen ist möglicherweise nicht sehr effektiv beim Blockieren und ist ein etwas störender Klang.

Der Lautsprecherausgang hat möglicherweise nicht genügend Amplitude, um unerwünschte NUHF-Signale zu blockieren.

Active Jammer Code für Version 4.5.0 neu schreiben


Der Quellcode ist hier verfügbar: https://github.com/kaputnikGo/PilferShushJammer
Forschungs- und Projektwebseite: https://www.cityfreqs.com.au/pilfer.php
Weitere Informationen