The app provides didactic information about the White Rose.

Advertisement

Latest Version

Version
Update
Oct 8, 2020
Category
Google Play ID
Installs
500+

App APKs

Weiße Rose - Die App APP

Diese App bietet dir didaktisch und historisch aufgearbeitete Informationen über die Weiße Rose. Sie führt dich auf vier verschiedenen Rundgängen (je 20 min) durch das Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU). Die App ist in erster Linie für die Nutzung am historischen Ort konzipiert, kann aber auch von jedem anderen Ort aus genutzt werden. Außerdem werden dir die Flugblätter der Weißen Rose vorgestellt.

Über die Weiße Rose
Die Flugblätter bilden den Kern des Widerstandes des Freundeskreises, der während des Zweiten Weltkriegs Widerstand gegen das NS-Regime leistete.
Er entstand um Hans Scholl und Alexander Schmorell. Zu dem engsten Kreis gehörten außerdem Willi Graf, Prof. Kurt Huber, Christoph Probst und Sophie Scholl. Sie wurden in ihrem Widerstand von FreundInnen und Bekannten unterstützt.
Hans Scholl und Alexander Schmorell schrieben und verschickten von Juni bis Juli 1942 vier Flugblätter. In diesen kritisierten sie das NS-Regime und riefen zu passivem Widerstand auf. Später beteiligten sich Willi Graf, Christoph Probst und Sophie Scholl aktiv bei der Vervielfältigung und Verteilung eines fünften und sechsten Flugblattes. Auch Professor Huber unterstützte die Studierenden - aus seiner Feder stammt nahezu das gesamte sechste Flugblatt.
Wegen ihres Widerstands wurden Willi Graf, Prof. Kurt Huber, Christoph Probst, Alexander Schmorell, Hans Scholl und Sophie Scholl vom NS-Regime zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Ein Blick hinter die Kulissen
Weiße Rose - Die App entstand durch eine Kooperation des Weiße Rose Stiftung e.V. und des Lehrstuhls für die Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der LMU München. Für die Erstellung der Inhalte sind zwei Lehramts-Studierende verantwortlich. Ziel der App ist es, die Geschichte der Weißen Rose für jede*n möglichst einfach zugänglich zu machen. Wir hoffen, auf diese Weise dazu beizutragen, dass sich noch weitere Generationen an den Mut und die Werte des Freundeskreises erinnern.
Read more