Verhindern, dass Anwendungen von im Hintergrund läuft

Werbung

Aktuelle Version

Version
Aktualisieren
18.10.2023
Entwickler
Kategorie
Google Play ID
Installationen
1.000.000+

App APKs

Brevent APP

Brevent, Black Prevention, kann App-Standby (seit Android 6.0, wird auf einigen Geräten nicht unterstützt) oder das Stoppen von Apps ohne Root erzwingen, um zu verhindern, dass Apps über längere Zeit ausgeführt werden.

Brevent brevent niemals Apps, die nicht in der Bervent-Liste enthalten sind. Wenn Apps gestartet und dann beendet werden (durch Tippen auf „Zurück“ oder so), versetzt Brevent sie in den App-Standbymodus. Wenn Apps im Standby-Modus ablaufen oder vom Bildschirm „Letzte Apps“ gelöscht werden, stoppt Brevent sie zwangsweise. Immer wenn Apps ohne Aktivität ausgeführt werden, stoppt Brevent sie zwangsweise.

Apps in der Brevent-Liste können auf „Synchronisierung zulassen“ eingestellt werden, um Benachrichtigungen zu empfangen oder Synchronisierungsaufträge auszuführen. Brevent wird keine „Synchronisierung zulassen“-Apps in den Standby-Modus versetzen und Brevent wird das Stoppen von „Synchronisierung zulassen“-Apps nicht durch Benachrichtigungen oder die Ausführung im Hintergrund erzwingen.

Brevent unterstützt Android 6 bis Android 13, erfordert „USB-Debugging“ oder „Wireless-Debugging“ (seit Android 11) in „Entwickleroptionen“.

In Android 8 – Android 14 funktioniert Brevent nicht, wenn das Debuggen deaktiviert ist oder die USB-Option geändert wird. Wenn das Debuggen ausgeschaltet wird, wenn Sie das Kabel abziehen, ändern Sie bitte die USB-Option. Normalerweise ist es in Ordnung, die USB-Option als Standard beizubehalten.

Für den Befehl besuchen Sie bitte https://brevent.sh
Weitere Informationen